Wirtschaftsgeschichte von NRW

Das Bundesland Nordrhein-Westfalen feiert 2021 das 75jährige Bestehen des Landes. Während dieser Zeit expandierte die Wirtschaft und war einem Strukturwandel unterworfen. Es gab Phasen des Wachstums, aber auch Phasen der Stagnation und dramatische Krisen. Zu bewältigen war die Anpassung an den technischen Fortschritt und an die Globalisierung und Digitalisierung.

Das Bundesland steht als Region in der Europäischen Union an der sechsten Stelle, was Bevölkerungszahl und Wirtschaftskraft betrifft. Die Wirtschaft des Landes zeichnet sich heute durch eine wirtschaftliche Vielfalt aus. Lange Zeit wurde das Land nur unter dem Gesichtspunkt „Ruhrgebiet mit Kohle und Stahl“ gesehen. Inzwischen hat sich der Schwerpunkt des Landes von der Industriegesellschaft zur Dienstleistungsgesellschaft verschoben

Literatur / Veröffentlichungen:

Weitere Informationen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü