Wirtschaftsgeschichte ohne Unternehmensgeschichte

Inhalte:

Vorgeschichte – Vorgeschichte von NRW und Meilensteine

Seit 1815 waren große Teile des späteren Nordrhein-Westfalens unter dem Dach des Königreichs Preußen vereint. …weiterlesen

Nachkriegsjahre – Ausgangslage

Von der Ausganslage 1945 bis 1950, über die Wohnungs- und Versorgungssituation bis zur Ankunft der Vertriebenen in NRW…weiterlesen

Besatzungszonen – Deutschlandkarte

Mit der Unterzeichnung der bedingungslosen Kapitulation im Mai 1945 endet der Zweite Weltkrieg auf europäischem Boden….weiterlesen

Zuwanderungsland und Integration

Als Zuwanderungsland besitzt NRW eine weit zurückreichende Vorgeschichte….weiterlesen

In der Zeit zwischen 1945 und 1970 nahm das Land NRW 2,8 Millionen der deutschen Flüchtlinge, Vertriebenen und Spätaussiedler auf….weiterlesen

Wirtschaftsstandort – Rheinland und Westfalen

1946 verfügte die britische Besatzungsmacht aus den preußischen Verwaltungsbezirken Nord-Rhein, Westfalen und ein Jahr später auch Lippe-Detmold das Bundesland NRW zu bilden….weiterlesen

Strukturwandel – Das Ruhrgebiet

Das Bundesland NRW blickt auf eine mehr als 70-jährige Wirtschaftsgeschichte zurück, die von Konjunkturbewegungen und Strukturveränderungen geprägt ist….weiterlesen

Industriekultur – NRW Regionen

Es waren nicht Kohle und Stahl im Ruhrgebiet, mit denen die Industrialisierung Nordrhein-Westfalens begann: das Revier zwischen Ruhr und Emscher entstand viel später als andere Industrieregionen im Land….weiterlesen

Düsseldorf nach 1945 – Vom Wiederaufbau bis zur Digitalisierung

Besuchern Sie unsere virtuelle Ausstellung…weiterlesen

Menü